Warum einen Nicht-Braut Blog

Tja warum soll ich euch mit meinen Gedanken erfreuen.. tja tja ..

 

Es gibt unzählige Hochzeitsblogs und Brautblogs in denen euch Bräute und Brautpaare von ihren Erlebnissen und Erfahrungen berichten. Es gibt Experten für eigentlich-eh-alles, die zu allem gute Ratschläge haben. Doch für die meisten Hochzeitsplanerinnen kommt die Berufung zum Beruf bei der Planung der eigenen Hochzeit, wenn man nach und nach draufkommt, was diese ganze Planung eigentlich für eine Arbeit ist.

 

Und ich bin weder eine Braut, die von ihren Erfahrungen berichtet, noch eine Hochzeitsplanerin. Aber ich habe eine ganze Menge Erfahrung mit Hochzeiten und Bräuten, das kann ich jedenfalls sagen. Ob dabei etwas Interessantes oder Nützliches zum Lesen für euch herauskommt, müsst ihr selbst entscheiden!

 

Ich habe jahrelang bei einem Wiener Unternehmen gearbeitet und dort als Schneiderin, Verkäuferin und Beraterin gearbeitet. Als Schneiderin war ich wunderbar, als Verkäuferin war ich so la-la. Mein Chef hat immer gesagt, du bist eine tolle Beraterin, aber überzeugen kannst du eine Braut nicht, wenn sie nicht wirklich zu 100% überzeugt ist. Und da hatte er Recht, aber für die Kundinnen war das nicht das schlechteste.

In dem Unternehmen wurden Brautkleider und Accessoires verkauft, Hochzeiten geplant und Fotografen, DJs, Hochzeitsredner und Catering vermittelt. Ich durfte hier in alle Bereichehineinschnuppern und habe einen wirklich Umfassenden Einblick in die vielen Facetten einer Hochzeit bekommen.

 

2014 habe ich mich schließlich selbstständig gemacht und 2015 mein eigenes Couture Geschäft für Damenmaßmode im 9. Bezirk in Wien eröffnet. Ich fertige viele Brautkleider ganz individuell nach Kundenwunsch und auf Maß. Hier ist der Einblick in die Braut-Psyche natürlich nocht wesentlich intensiver.

 

Worauf ihr euch freuen könnt sind einige gute Ratschläge von jemandem der Hochzeiten liebt und schon viel gehört und gesehen hat. Die eine oder andere denkwürdige Anekdote meiner Karriere wird sich schon auch einschleichen, ich hoffe ihr habt Bock drauf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0